Kostenfreier Versand ab € 69
3–5 Werktage Lieferzeit
Kundenhotline +43 720 230 020
Rezept_11_bloghTSq3WUGR2G5J

Kurkuma Bliss Balls

Im Goldrausch: Wie du aus knackigen Mandeln, fruchtigen Aprikosen und jeder Menge Kurkuma einen genialen Pausensnack zauberst, verrät unser kinderleichtes Rezept für leuchtende Kurkuma Bliss Balls. Vegan und sooo lecker!

Aufwand

Leicht
Niveau
15
Min.
Vorbereitung
180
Min.
Zubereitung

Zutaten 24 Portion(en)

Für die Bliss Balls

  • 1 Tasse geröstete, ungesalzene Mandeln
  • 0.5 Tasse geröstete, ungesalzene Cashewnüsse
  • 0.5 Tasse getrocknete Aprikosen
  • 0.5 Tasse Rosinen
  • 3 EL geschrotete Leinsamen
  • 1.5 TL geriebener Ingwer
  • 1 TL Kakaopulver
  • 0.5 TL Kurkuma
  • 2 EL Proteinpulver
  • 1 Prise Salz

Für die Deko

  • 3 EL Kurkumapulver
  • 3 EL Kokosraspeln
  • 3 EL Kakaopulver

Utensilien

1 Küchenmixer

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Alle Zutaten für die Bällchen in eine Küchenmaschine geben und so lange mixen, bis eine fein-klebrige Mischung entsteht.
  2. Schritt 2

    Für die Deko Kurkumapulver, Kokosraspeln und Kakaopulver bereit stellen.
  3. Schritt 3

    Aus der Bliss-Balls-Masse mit den Händen 24 Kugeln formen und einen Teil im Kurkumapulver, einen Teil in den Kokosraspeln und einen Teil in der Kakao-Mischung wenden. Ein paar Kugeln „clean“ lassen. Anschließend im Kühlschrank für ein paar Stunden kalt stellen.

Kommentare

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein